Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Entspannung

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 2

freie Plätze Waldbaden - Shinrin Yoku - im Rahmen des Projektes "Natur erleben"

(Sonst; Parkplatz Friedrich-Ebert-Straße, ab Fr., 6.9., 15.00 Uhr )

Bei dieser Form des Heilens wirken die Kräfte der Natur auf Körper und Geist. Ruhig und achtsam gehen wir mit uns und der Natur um, erleben Entspannung und Losgelöstsein vom Alltag. Die Abwehrkräfte werden gestärkt, Stress wird vermindert.
Kinder in Begleitung von Eltern bzw. Großeltern sind zu diesem Abenteuer ebenfalls herzlich eingeladen. Bitte bequeme und wettergerechte Kleidung tragen und ein Picknick mitbringen. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Friedrich-Ebert-Straße vor der Firma Holz-Kittler.

freie Plätze Kyudo im Garten - Japanisches Bogenschießen

(SZ-Bad; Kniestedter Herrenhaus; Garten, ab Sa., 7.9., 14.00 Uhr )

Kommen Sie in den Garten des Kniestedter Herrenhauses zu einer Einführung in das japanische Bogenschießen. Für diese alte, japanische Kunst ist das Erlernen einer besonderen Technik erforderlich. Über acht Bewegungsphasen werden Körperhaltung und Körperspannung präzise koordiniert. Das Training fördert Disziplin, Aufmerksamkeit, Konzentration und innerer Ruhe. Kyudo ist für Frauen und Männer jeden Alters zur persönlichen Weiterentwicklung geeignet. Traditionell wird mit einem Langbogen aus Carbon, Holz und Bambus trainiert. Absolute Anfänger üben anfangs allerdings nicht damit, sondern mit einem speziell hergestellten Übungsgerät.
Bitte bequeme Kleidung tragen und ein Getränk mitbringen. Bei schlechtem Wetter findet der Kurs im Saal statt.

freie Plätze Entspannen mit dem Nagelbrett

(SZ-Lebenstedt; Volkshochschule; 0.6 (EG), ab Sa., 14.9., 15.15 Uhr )

Lernen Sie mit dem Nagelbrett eine neue Methode kennen, mit der Sie gleichzeitig entspannen und Energie gewinnen können. Im Sinne einer Reflexzonenmassage werden durch das Nagelbrett Energiepunkte und Nervenenden in den Füßen angesprochen, wodurch Blockaden im gesamten Körper gelöst werden können. Die Praxis soll dabei keine Wunder bewirken, sondern kann Ihnen dabei helfen, sich körperlich und mental zu regenerieren. Kommen Sie in lockerer Kleidung, testen Sie das "Energyboard" unter fachkundlicher Anleitung und tauschen Sie sich mit anderen über Ihre Erfahrungen aus.

freie Plätze Entspannen mit dem Nagelbrett

(SZ-Bad; Kniestedter Herrenhaus; 21 (2. OG) Yoga, ab Fr., 4.10., 10.30 Uhr )

Lernen Sie mit dem Nagelbrett eine neue Methode kennen, mit der Sie gleichzeitig entspannen und Energie gewinnen können. Im Sinne einer Reflexzonenmassage werden durch das Nagelbrett Energiepunkte und Nervenenden in den Füßen angesprochen, wodurch Blockaden im gesamten Körper gelöst werden können. Die Praxis soll dabei keine Wunder bewirken, sondern kann Ihnen dabei helfen, sich körperlich und mental zu regenerieren. Kommen Sie in lockerer Kleidung, testen Sie das "Energyboard" unter fachkundlicher Anleitung und tauschen Sie sich mit anderen über Ihre Erfahrungen aus.

freie Plätze Mandala und Entspannung (6 - 11 Jahre)

(SZ-Lebenstedt; Volkshochschule; 0.6 (EG), ab Sa., 19.10., 14.00 Uhr )

In diesem Kurs werdet ihr die Gelegenheit haben, eure Kreativität zu entfalten und gleichzeitig Entspannungstechniken erlernen. Ihr werdet die faszinierende Welt der Mandalas entdecken und lernen, wie man diese wunderschönen Muster selbst gestaltet. dadurch wird eure Konzentration und Feinmotorik gestärkt. Und ganz nebenbei könnt ihr einfache Entspannungstechniken erleben, die euch helfen werden, Stress abzubauen und Ruhe zu finden.Die Dozentin freut sich darauf, gemeinsam mit euch kleinen Künstlern und Entspannungssuchenden eine inspirierende Zeit zu verbringen.

freie Plätze Waldbaden - Shinrin Yoku - im Rahmen des Projektes "Natur erleben"

(Sonst; Parkplatz Friedrich-Ebert-Straße, ab Fr., 25.10., 15.00 Uhr )

Bei dieser Form des Heilens wirken die Kräfte der Natur auf Körper und Geist. Ruhig und achtsam gehen wir mit uns und der Natur um, erleben Entspannung und Losgelöstsein vom Alltag. Die Abwehrkräfte werden gestärkt, Stress wird vermindert.
Kinder in Begleitung von Eltern bzw. Großeltern sind zu diesem Abenteuer ebenfalls herzlich eingeladen. Bitte bequeme und wettergerechte Kleidung tragen und ein Picknick mitbringen. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Friedrich-Ebert-Straße vor der Firma Holz-Kittler.

freie Plätze Stressbewältigung durch Achtsamkeit

(SZ-Bad; Kniestedter Herrenhaus; 21 (2. OG) Yoga, ab Sa., 26.10., 10.00 Uhr )

Wir gehen oft über unsere Belastungsgrenze hinaus und übersehen die Zeichen des Körpers und der Seele. Das Üben der Achtsamkeit bewirkt, dass wir auch in schwierigen Situationen handlungsfähig bleiben. Der Geist lernt sich zu beruhigen. Wir werden gelassener und offener. Unser Mitgefühl uns selbst und unseren Mitmenschen gegenüber vergrößert sich. Durch eine achtsame Lebensart verbessert sich unweigerlich Gesundheit, Lebensfreude und innerer Frieden. Dies wirkt sich zutiefst heilsam auf unser Immunsystem und die Selbstregulation aus.
Bitte bequeme Kleidung tragen und warme Socken, eine Yogamatte o. ä., ein Yogakissen oder kleines Kissen sowie eine Decke zum Zudecken mitbringen.

freie Plätze Entspannen mit dem Nagelbrett

(SZ-Lebenstedt; Volkshochschule; 0.6 (EG), ab Sa., 2.11., 17.15 Uhr )

Lernen Sie mit dem Nagelbrett eine neue Methode kennen, mit der Sie gleichzeitig entspannen und Energie gewinnen können. Im Sinne einer Reflexzonenmassage werden durch das Nagelbrett Energiepunkte und Nervenenden in den Füßen angesprochen, wodurch Blockaden im gesamten Körper gelöst werden können. Die Praxis soll dabei keine Wunder bewirken, sondern kann Ihnen dabei helfen, sich körperlich und mental zu regenerieren. Kommen Sie in lockerer Kleidung, testen Sie das "Energyboard" unter fachkundlicher Anleitung und tauschen Sie sich mit anderen über Ihre Erfahrungen aus.

freie Plätze Meditation und Psychosomatik

(SZ-Bad; Kniestedter Herrenhaus; 06 (EG), ab Mi., 6.11., 17.15 Uhr )

Der Kurs „Meditation und Psychosomatik“ wird von dem Arzt Dr. med. Fabisiak geleitet und findet an 6 Abenden im November 2024 statt. Teilnehmende können in der Meditation zur Ruhe kommen und spüren, wie der Körper ihr Leben beeinflusst. Stress und Anspannung aus vergangenen Erfahrungen werden betrachtet, in Beziehung gesetzt und sind so oft besser auszuhalten.
In den ersten 45 Minuten einer jeden Einheit beschäftigen wir uns mehr mit der Theorie. Am Anfang stehen die Stressregulation und wie Stress den Körper, das Denken und die Gefühle beeinflusst. Im Verlauf  stellen wir uns grundlegende Fragen wie „Wer bin ich, mein Ego und mein Selbst?“ und betrachten dazu auch verschiedene Weltanschauungen. Wir sprechen über die westliche und östliche Sicht der Körperfunktionen, einschließlich Beispielen aus der westlichen Psychosomatik, der traditionellen chinesischen und indischen Medizin. Im zweiten Teil des Abends lösen wir mit Atemübungen und Yoga die Anspannungen des Tages und üben verschiedene Meditationstechniken. Der Kurs endet jeweils mit einer stillen Meditation.
Der Kurs richtet sich an alle ab 16 Jahren, die Interesse an Meditation und Psychosomatik haben. Der Kurs hat keine therapeutischen Ziele und ist nicht geeignet für Menschen mit akuten psychischen Erkrankungen. Da an jedem Abend Theorieeinheiten geplant sind, ist er für Personen mit geringen Deutschkenntnissen ebenfalls nicht geeignet. Darüber hinaus sind keine weiteren Vorkenntnisse notwendig. Bei Bedarf können und dürfen Kursteilnehmende ihre persönlichen Erfahrungen in einem lebhaften Austausch in der Gruppe teilen, dies ist aber kein Muss.  
Bitte bringen Sie für den praktischen Teil etwas zu trinken, warme Socken, eine Decke, eine Yoga-Matte sowie ein Sitzkissen oder ein Meditationsbänkchen mit. Letztere unterstützen das Gesäß, sodass die Hüftgelenke oberhalb vom Knie liegen, weiterhin erlauben sie eine aufrechte Haltung der Wirbelsäule. Alternativ kann die Sitzmeditation auch auf einem Stuhl praktiziert werden. Eine Yoga-Matte kann von der Volkshochschule bereitgestellt werden, wenn keine eigene zur Verfügung steht.
Die Grundlage des Kurses ist das Buch von Reinhard Fabisiak „Meditation und Psychosomatik“, BoD 2024, 15 €. Der Erwerb ist nicht zur Kursteilnahme notwendig, da Sie die für den Kurs notwendigen Unterlagen vor Ort erhalten.
Dieser Kurs ist nach Fertigstellung des aktuellen Programmhefts entstanden und erscheint deshalb nur online.

Anmeldung möglich Klangmassage und Klangkörperreise

(SZ-Bad; Kniestedter Herrenhaus; 21 (2. OG) Yoga, ab Sa., 9.11., 10.00 Uhr )

Eine angenehme Klangschwingung bietet Raum zum Wohlfühlen und Entspannen. Die harmonischen Klänge beruhigen den Geist, die rhythmischen Vibrationen lockern den Körper. Ihre sanfte Wirkungsweise macht die Klangmassage zu einer äußerst effektiven und ganzheitlichen Entspannungsmethode. In der Regel setzt bereits bei der ersten Klangmassage eine tiefe und wohltuende Entspannung ein. Die Klangmassage-Klangkörperreise ist zur Förderung von Entspannung geeignet und bietet Raum zum Wohlfühlen und sich wieder selber spüren. Um das Ganze wundervoll mit den sanften Klängen der Klangschale abzurunden, biete ich zum Schluss eine Klangentspannung in der Gruppe an.
Bitte bequeme Kleidung tragen und eine Yogamatte, eine Decke, ein kleines Kissen und warme Socken mitbringen.

Seite 1 von 2

  • Anmeldung möglichAnmeldung möglich
  • fast ausgebuchtfast ausgebucht
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
  • nicht buchbarnicht buchbar
  • Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Kontakt

Städtische Volkshochschule Salzgitter

Instagram: vhs.sz


Hauptstelle Salzgitter-Lebenstedt

Thiestraße 26a
38226 Salzgitter

Tel.: 0 53 41 / 839-36 04
Fax: 0 53 41 / 839-49 43
E-Mail: vhs@stadt.salzgitter.de

Nebenstelle Salzgitter-Bad
(Kniestedter Herrenhaus)

Braunschweiger Straße 137 a
38259 Salzgitter

Tel.: 0 53 41 / 839-22 00
Fax: 0 53 41  /839-49 43
E-Mail: vhs@stadt.salzgitter.de

Öffnungszeiten

Montag

  • 09:00 - 12:00 Uhr 

Dienstag

  • 09:00 - 12:00 Uhr 
  • 14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch

  • geschlossen

Donnerstag

  • 14:00 - 18:00 Uhr
  • in den Ferien nur Termine nach Vereinbarung

Freitag

  • 09:00 - 12:00 Uhr


Weitere Terminvereinbarungen
nach Bedarf

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen