Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik,Gesellschaft und Umwelt >> Umwelt, Energie und Technik

Seite 1 von 1

Wussten Sie, dass in einem nicht sanierten Gebäude nur ein gutes Drittel der aus Öl oder Gas erzeugten Energie tatsächlich für Wärme im Haus genutzt werden kann. Der Großteil der Energie geht über Wände, Fenster, Böden und Dach verloren.
Daher ist es sowohl für den Klimaschutz als auch für den eigenen Geldbeutel wichtig, eine intakte und energetisch gute Gebäudehülle zu haben. Um dort Schwachstellen zu finden, hilft die Technik der Thermografie: Dabei entstehen farbige Aufnahmen, die die Temperaturunterschiede sofort sichtbar machen. So lassen sich Wärmebrücken und Wärmelecks - wie beispielsweise bei mangelhafter Dämmung oder undichten Fenstern - schnell identifizieren.
Um energetische Sanierungsmöglichkeiten bekannter zu machen, bietet die VHS Salzgitter mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen, der Regionalen EnergieAgentur e.V. und dem Klimaschutzmanagement der Stadt Salzgitter am 28. und 30.01.2020 jeweils einen "Thermografie-Nachtspaziergang" an. Die Tour wird von einer geprüften Energieberaterin geleitet und ist für die Teilnehmer/-innen kostenfrei. Nach einer kurzen Einführung geht es zu Fuß zu ausgewählten Gebäuden im Stadtteil. Dort werden Wärmebilder aufgenommen, die energetische Schwachstellen von Gebäuden in Ihrem Stadtteil identifizieren und über Sanierungsmöglichkeiten informieren.
Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
Kommen Sie mit zu den tollen Beständen der Märzenbecher am Gustedter Berg und im Lichtenberger Wald, denn die ersten Blüten am Ende des Winters faszinieren jedes Jahr aufs Neue. Der Weg beträgt ca. 12 km. Im Wandern geübte Kinder sind ebenfalls eingeladen. Denken Sie an ein Getränk, Rucksack-Verpflegung sowie an wettergerechte Kleidung und Schuhe.
Kommen Sie mit auf eine Wanderung von der Wasserburg in Salzgitter-Gebhardshagen zum Reihersee und zum Adlershorst. Die Strecke ist familienfreundlich und beträgt etwa 11 km. Bitte bequeme Schuhe sowie dem Wetter angepasste Kleidung tragen und ein Getränk mitbringen.
Was wir konsumieren ist zu einem bestimmenden Aspekt des modernen Lebens geworden. Wir definieren uns über unseren Besitz, und der immer üppigere Lebensstil hat enorme Folgen für die Erde. Wie kam es dazu, dass wir heute mit einer derart großen Menge an Dingen leben, und wie hat das den Lauf der Geschichte verändert? Wie wird sich die Coronakrise auf unseren Konsum auswirken?

Frank Trentmann, Historiker am Birkbeck College der Universität London, führt an diesem Abend in die faszinierende Geschichte des Konsums ein. Von der italienischen Renaissance bis hin zur globalisierten Wirtschaft der Gegenwart entwirft er eine weltumspannende Alltags- und Wirtschaftsgeschichte, die eine Fülle von Wissen bietet, den Blick aber ebenso auf die Herausforderungen der Zukunft lenkt angesichts von Überfluss, Klimawandel und Turbokapitalismus und - ganz aktuell - der Corona-Krise. Im Vortrag und der danach folgenden Diskussion werden konventionelle Sichtweisen von Shopping hinterfragt und der Blick auf die Rolle des Staates und die der Zivilgesellschaft für den Aufstieg der Konsumenten und unsere heutigen Lebensweisen gerichtet.

Frank Trentmann ist Professor für Geschichte am Birkbeck College der Universität London. Er studierte und promovierte an der Harvard University und lehrte anschließend in Princeton. 2017 erhielt er von der Alexander von Humboldt-Stiftung den Humboldt-Forschungspreis.
Auf dieser Wanderung lernen wir eine andere Seite von Salzgitter-Lebenstedt kennen. Der Rundgang führt uns auf verkehrsberuhigten und begrünten Wegen durch Kleingartenanlagen. Die Strecke beträgt ca. 13 km. Bitte ein Getränk und Rucksack-Verpflegung mitbringen sowie wettergerechte Kleidung und Schuhe tragen.
Diskutieren Sie vor Ort über die Landwirtschaft im Spannungsfeld zwischen heutigen Verbraucherinteressen und ökonomischen Zwängen der Landwirte. Machen Sie sich auf einer Exkursion über die Felder und einem anschließenden Gedankenaustausch bei Bratwurst und Getränken ein eigenes Bild zu dieser Problematik.
Treffpunkt ist der Pferdehof Gitter, Ütschenweg beim Umspannwerk. Für Essen und Getränke fallen Kosten von 5,00 € an, die direkt beim Kursleiter zu entrichten sind.

Anmeldung möglich Entspannung durch Waldbaden

(VHS Lebenstedt, ab Sa., 4.7., 10.00 Uhr )

Waldbaden ist eine angenehme Methode, um den Alltag hinter sich zu lassen und zur Ruhe zu kommen. Möchten Sie es kennenlernen? Wir werden durch den Wald gehen und seine besondere Atmosphäre bewusst wahrnehmen. Meditations-, Entspannungs- sowie Atemübungen helfen dabei. Kommen Sie mit auf einen ruhigen und erholsamen Spaziergang!
Bitte angemessene Kleidung und Schuhe tragen und eine Decke oder Iso-Matte mitbringen. Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt. Im Zweifelsfall ist die Dozentin am Kurstag ab 07:30 Uhr über 01 79 / 6 25 41 55 zu erreichen.
Von Lichtenberg aus wandern wir kreuz und quer durch den Salzgitter-Höhenzug und genießen den Wald im Sommer. Der Weg beträgt ca. 10 km. Im Wandern geübte Kinder dürfen ihre Eltern oder Großeltern gern begleiten. Denken Sie an ein Getränk, Rucksack-Verpflegung sowie an wettergerechte Kleidung und Schuhe.
Wir treffen uns am Museum in Salzgitter-Salder und wandern etwa 12 km durch die Felder. Sie werden erstaunt sein, wie abwechslungsreich der Weg ist. Kinder, die gern wandern, sind in Begleitung Erwachsener herzlich eingeladen. Denken Sie an ein Getränk, Rucksack-Verpflegung sowie an wettergerechte Kleidung und Schuhe.

Seite 1 von 1

  • Anmeldung möglichAnmeldung möglich
  • fast ausgebuchtfast ausgebucht
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
  • nicht buchbarnicht buchbar
  • Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Kontakt

Städtische Volkshochschule Salzgitter

Hauptstelle Salzgitter-Lebenstedt

Thiestraße 26a
38226 Salzgitter

Tel.: 0 53 41 / 839-36 04
Fax: 0 53 41 / 839-49 40
E-Mail: vhs@stadt.salzgitter.de

Nebenstelle Salzgitter-Bad
(Kniestedter Herrenhaus)

Braunschweiger Straße 137 a
38259 Salzgitter

Tel.: 0 53 41 / 839-22 00
Fax: 0 53 41  /839-22 01
E-Mail: vhs@stadt.salzgitter.de

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr 
14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr in den Ferien

Freitag
geschlossen

Weitere Terminvereinbarungen
nach Bedarf

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen