Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Sardiniens Wildkräuter

(Sonstige, Termine auf Nachfrage )

An der unberührten Seite Sardiniens, der Costa Verde, können Sie mit einer Sardin Wildkräuter entdecken, gemeinsam sammeln und weiterverarbeiten. Im Februar können Sie dort z. B. Wilden Spargel finden und im November Myrthenlikör zubereiten oder wilde Fenchelsamen zum Tee sammeln.
Zeitraum und Preis werden individuell vereinbart.
Interessierte melden sich bitte bei Silvana Reupke, E-Mail: zuradili@gmx.de

Kurs abgeschlossen VHS-Studienreise nach Jordanien

(VHS Lebenstedt, ab Mo., 31.10., Uhr )

Für die Studienreise der Volkshochschule Salzgitter nach Jordanien sind nur noch wenige Plätze frei. Das Haschemitische Königreich soll vom 31. Oktober bis 10. November besucht werden. Ansprechpartner sind in der VHS Antje Behre (Telefon 05341/839-3858) oder Reiseleiter Norbert Uhde (05371) 7502702. Meldeschluss ist der 15. September.

Für Reisende ist die Region zwischen Jordangraben, Totem und Roten Meer eine Wiege der Menschheit. Die Jahrtausende alte Kulturgeschichte umfasst die frühesten Zeugnisse menschlicher Zivilisation. Sie wurde von den frühen Hochkulturen des Vorderen Orients geprägt und reicht über die Zeit der Bibel, Ausgrabungen römischer, nabatäischer und byzantinischer Stätten bis hin zu den Palästen und Burgen der islamischen Kalifen und Sultane sowie der Kreuzfahrerzeit.

Zudem hat Jordanien auf engstem geografischen Raum eine unerwartete Vielfalt an landschaftlichen Reizen zu bieten: Pinien- und Kiefernwälder im Norden, die Canyonlandschaften im moabitischen Bergland entlang des Jordangrabens, die schroffen Wüstenformationen des Wadi Mujib oder das fragile Ökosystem des Toten Meeres am tiefsten Punkt der Erde.

Andere Punkte der Studienreise sind Gespräche mit der Organisation MercyCorps über syrische Flüchtlinge sowie in einem Kulturzentrum über Kunst und Kulturszene in Jordanien. Hinzu kommt die Besichtigung einer Farm, deren Gewächshäuser bis zu 80 Prozent weniger Wasser verbrauchen - ein neues Projekt in einem der wasserärmsten Länder der Welt.

Die Kosten pro Person betragen 1799,00 € (ab 15 Personen) bei einem Einzelzimmerzuschlag von 299,00 €. Ab- und Zielflughafen mit einer renommierten Fluggesellschaft ist Hannover. Die Rundfahrt erfolgt in komfortablen, klimatisierten Reisebussen, die Unterbringung in ausgesuchten Mittelklasse-Hotels.

Weitere Informationen gibt es bei Reisebegleiter Norbert Uhde unter Telefon: 05371 / 750 27 02 oder unter E-Mail: reisen.uhde@web.de.

Anmeldung möglich Zypern - Insel der Götter

(VHS Lebenstedt, ab Do., 23.3., Uhr )

Vom 23. bis 30. März 2023 hat die KVHS Gifhorn/KVHS Goslar/VHS Salzgitter eine Studienreise nach Zypern vorbereitet. Auf der Insel der Götter soll, um beide Kulturen kennenzulernen, sowohl der türkische Norden als auch der griechisch-sprachige Süden besucht werden. Der Preis beträgt pro Person 1499,00 € (EZ-Zuschlag 249,00 €) und beinhaltet den Flug ab/bis Hannover mit der Lufthansa, Halbpension und die Rundreise in klimatisierten Reisebussen.
Start der Reise ist von Nikosia aus zunächst der türkische Teil mit den Zielen Mesaoria-Ebene, Kyrenia und der Klosteranlage Bellapais. In Nikosia selbst gibt es eine Stadtführung mit allen Höhepunkten wie der Kathedrale der Heiligen Sofia und auch ein Gespräch mit Repräsentanten der Kommunalverwaltung über die Problematik der geteilten Stadt.
Das Programm beinhaltet ferner Touren durch das Troodos-Gebirge mit den Bergdörfern Galata und Kakopetria sowie nach Paphos, eine Stadt, die die griechische Geschichte und Mythologie mit der römischen Lebensart vereint. Auf dieser Strecke gibt es zudem einen Halt am legendären Geburtsort der Aphrodite. Abends wird unter Anleitung eines zypriotischen Kochs gemeinsam ein traditionelles Essen vorbereitet.
Und weiter führt die Reise nach Lefkara, einst Sommersitz der venezianischen Eroberer Zyperns. Zum Ende sind Ziele der kleine Ort Zoopigi inmitten des Commandaria Weinanbaugebietes, die raue Gebirgsregion des Pitsilia und Agros mit seiner Produktion von Rosenwasser und -likör sowie Pelendri mit Einkehr in eine Weinkellerei.
Final steht ein Besuch bei einer Bäuerin an, die den berühmten Halloumi-Käse aus Ziegenmilch noch selbst herstellt. Alle Einzelheiten des achttägigen Programms sind einem Flyer zu entnehmen, der bei uns ausliegt und auch online zugesandt werden kann.

Ansprechpartnerin:
VHS Salzgitter
Antje Behre
Telefon 05341/8392223
Email antje.behre@stadt.salzgitter.de

Reiseleiter ist Norbert Uhde, erreichbar telefonisch unter (05371) 7502702, per Email an: reisen.uhde@web.de.

Seite 1 von 1

  • Anmeldung möglichAnmeldung möglich
  • fast ausgebuchtfast ausgebucht
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
  • nicht buchbarnicht buchbar
  • Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Kontakt

Städtische Volkshochschule Salzgitter

Hauptstelle Salzgitter-Lebenstedt

Thiestraße 26a
38226 Salzgitter

Tel.: 0 53 41 / 839-36 04
Fax: 0 53 41 / 839-49 40
E-Mail: vhs@stadt.salzgitter.de

Nebenstelle Salzgitter-Bad
(Kniestedter Herrenhaus)

Braunschweiger Straße 137 a
38259 Salzgitter

Tel.: 0 53 41 / 839-22 00
Fax: 0 53 41  /839-22 01
E-Mail: vhs@stadt.salzgitter.de

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr 
14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr in den Ferien

Freitag
geschlossen

Weitere Terminvereinbarungen
nach Bedarf

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen