Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf / EDV >> Arbeit und Beruf >> Beruf und Karriere

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 2

Keine Anmeldung möglich Mobbing - Vertiefungsworkshop (Termin auf Nachfrage)

(Kniestedter Herrenhaus, ab , .., Uhr )

Dieser Workshop ist die Fortsetzung des Seminars "Mobbing - eine seelenzerstörende Systematik" (s. Kurs-Nr. 50217). Die bisher erfahrenen Kenntnisse dieser Thematik sollen vertieft und anhand praktischer Beispiele veranschaulicht sowie Verhaltensregeln aus unterschiedlichen Perspektiven gemeinsam erarbeitet werden.
Hier haben Sie auch die Gelegenheit, persönliche Mobbingsituationen besser zu verstehen und diese einer Lösung zuzuführen.
Das Kommunikationsseminar für alle Personen, die im Umgang mit anderen Menschen stilsicher und zielgerichtet argumentieren und kommunizieren möchten.
Dieses Seminar eignet sich sowohl für Geschäftsleute und Vorgesetzte als auch für den "alltäglichen Gebrauch" für interessierte Personen.
Folgende Themenfelder werden behandelt:
- Gesprächsführung, -vorbereitung und -analyse anhand von Kommunikationsmodellen
- Aufbau von Argumentationen
- Analyse von Konflikten und Führung von Konfliktgesprächen
- Arbeit mit verschiedenen Methoden zur Zielfindung
- Wirkung von Körpersprache
Soweit ausreichende Nachfrage besteht, kann ein nachfolgender Workshop angeboten werden.

freie Plätze Vortrag: Mobbing - eine seelenzerstörende Systematik

(Kniestedter Herrenhaus, ab Do., 10.9., 19.00 Uhr )

Sie erfahren, die Mobbing-Systematik zu durchschauen und eine angemessene Strategie entgegen zu setzen.
Der Vortrag beleuchtet dabei die Problematik rund um das Thema "Mobbing" sowohl aus Sicht der direkt betroffenen Personen als auch aus Sicht der Vorgesetzten und der Personalführung bzw. der Personal- und Betriebsräte.
Im Anschluss werden in offenen Gesprächen weitere individuelle Fragestellungen zum Thema erörtert.
Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Das Kursentgelt ist vor Ort an der Abendkasse zu entrichten.

freie Plätze Personalwirtschaft

(VHS Lebenstedt, ab Mo., 21.9., 17.30 Uhr )

Gute Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital eines Unternehmens. Sie auszuwählen und einzustellen,
optimal einzusetzen, zu fördern und zielgenau weiterzubilden, gehört zu den wesentlichen Aufgaben eines erfolgreichen Personalwesens.
Ziel des Kurses ist es, eine solide Basis für erfolgreiche Personalarbeit zu vermitteln.
Im Kurs werden u. a. folgende Themen behandelt:
- Organisation des Personalwesens,
- Personalplanung und -entwicklung,
- Merkmale eines modernen Personalmarketings,
- Aktuelle Veränderungen der Arbeitswelt, z. B. durch den Einsatz "künstlicher Intelligenz."

freie Plätze Qualitätsmanagement

(VHS Lebenstedt, ab Mi., 23.9., 17.30 Uhr )

Das Qualitätsmanagement ist heute ein fester
Bestandteil jeder professionellen Unternehmensstrategie.
Im Kurs werden folgende Inhalte behandelt:
- Entwicklung und Einführung eines QM-Systems,
- Qualitätsvereinbarungen,
- Qualitätszirkel,
- Qualitätsaudit und Qualitätszertifizierung.
Außerdem werden die Methoden und Techniken des QM betrachtet, wie z. B. Qualitätswerkzeuge,
Qualitäts-Prozessregelung, Qualitätsprüfung und Qualitätsstatistik.

freie Plätze Projektmanagement

(VHS Lebenstedt, ab Mi., 23.9., 19.15 Uhr )

Ziel des Kurses ist es, das spezielle Wissen zu vermitteln, welches die Grundlage bietet, um Projekte in Teams zielgerichtet und erfolgreich durchführen zu können.
Folgende Inhalte werden Gegenstand des Kurses sein:
- Grundlagen des Projektmanagements,
- Methoden und Instrumente zur Steuerung von Projekten, z. B.
- Projektplanung und Projektfinanzierung sowie
- Krisen und Risikomanagement.
Es wird dabei auch auf folgende Aspekte eingegangen:
- Führung, Motivation und Kommunikation,
- Zielvereinbarungen und Feedback sowie
- Bedeutung des Projektmanagements für die Organisationsentwicklung.

freie Plätze Mobbing - eine seelenzerstörende Systematik

(Kniestedter Herrenhaus, ab Sa., 26.9., 9.00 Uhr )

Sie lernen, die Mobbing-Systematik zu durchschauen und eine angemessene Strategie entgegen zu setzen.
Das Seminar beleuchtet dabei die Problematik rund um das Thema "Mobbing" sowohl aus Sicht der direkt betroffenen Personen als auch aus Sicht der Vorgesetzten und der Personalführung bzw. der Personal- und Betriebsräte.
Als Unterrichtsmethode wird das Lehrgespräch bevorzugt, damit sämtliche Teilnehmer von Anfang an in die Seminararbeit eingebunden werden.
Die notwendige Theorie wird anhand praktischer Beispiele eingehend erläutert und mittels interaktiven Darstellungen und Feedback trainiert, dokumentiert und ausgewertet.
Dabei wird auf die Vermittlung persönlicher Hilfestellungen aufgrund der Einzelauswertungen besonderer Wert gelegt. Hinweise für den Aufbau eines betrieblichen Frühwarnsystems werden ebenfalls dargestellt und mit den Teilnehmer/innen diskutiert. Die Vermittlung von Strategien zur Stärkung der psychischen Gesundheit (Resilienz) steht hierbei im Vordergrund.
Die notwendigen Seminarunterlagen werden den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

freie Plätze Nicht schon wieder ein Meeting

(VHS Lebenstedt, ab Do., 8.10., 18.15 Uhr )

Wie organisiere ich ein Meeting? Aufbau und Ablauf. Welche Personengruppen lade ich ein? Wie kann ich zielführend arbeiten? Welche Möglichkeiten gibt es? Wie setze ich digitale Medien dazu treffend ein? Oder doch den Flipchart? Fragen über Fragen. Dieser Workshop bietet Ihnen praktische Hilfe, damit Sie den langweiligen Meetings den Kampf ansagen können.
Themen sind u. a.:
- Meeting-Struktur
- Meeting aufbauen und erstellen
- Nutzen von digitalen Tools
- Kollaboratives Arbeiten
Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Word und Internet

freie Plätze Web-Seminare - ein Weg in die Selbstständigkeit

(Kniestedter Herrenhaus, ab Do., 8.10., 9.15 Uhr )

Sie haben eine Idee für Ihre Selbstständigkeit - aber wie umsetzen? Erstellen Sie ein Web-Seminar! Lernen Sie die Grundlagen kennen und erarbeiten Sie Ihre eigene Idee. Gemeinsam werden wir die Tools und Plattformen kennenlernen und Ihrer Idee Stück für Stück näherkommen. Ideen sollten keine Träume bleiben!
Themen sind u. a.:
- Was brauche ich für ein Web-Seminar?
- Wo kann ich sie anbieten?
- Technik
- Rechtliches
Voraussetzung: Umgang mit Word und Internet

freie Plätze Geschäftliche Korrespondenz 4.0

(Sonstige, ab Di., 27.10., 18.00 Uhr )

Im Büroalltag arbeiten wir mit anspruchsvollen Medien, die uns die digitale Welt zur Verfügung stellt. Aber zwischenmenschlicher Kontakt ist noch immer am Wichtigsten. Ihr Aushängeschild. Ihr Marketing. Bringen wir neue Ideen in Ihre geschäftliche Korrespondenz, geschäftliche Telefonie und Netiquette.
Wie verfasse ich ansprechende Geschäftsbriefe oder neugierig machende Mails? Wie kann ich die Telefonie als Kundengewinnung nutzen?
In diesem Kurs bekommen Sie Orientierungshilfen und frischen Wind für Ihren Auftritt im Schriftwechsel oder in der Telefonie.

Seite 1 von 2

  • Anmeldung möglichAnmeldung möglich
  • fast ausgebuchtfast ausgebucht
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
  • nicht buchbarnicht buchbar
  • Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Kontakt

Städtische Volkshochschule Salzgitter

Hauptstelle Salzgitter-Lebenstedt

Thiestraße 26a
38226 Salzgitter

Tel.: 0 53 41 / 839-36 04
Fax: 0 53 41 / 839-49 40
E-Mail: vhs@stadt.salzgitter.de

Nebenstelle Salzgitter-Bad
(Kniestedter Herrenhaus)

Braunschweiger Straße 137 a
38259 Salzgitter

Tel.: 0 53 41 / 839-22 00
Fax: 0 53 41  /839-22 01
E-Mail: vhs@stadt.salzgitter.de

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr 
14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr in den Ferien

Freitag
geschlossen

Weitere Terminvereinbarungen
nach Bedarf

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen