Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf / EDV >> Arbeit und Beruf >> Beruf und Karriere

Seite 1 von 2

freie Plätze Personalwirtschaft

(VHS Lebenstedt, ab Mo., 17.2., 17.30 Uhr )

Gute Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital eines Unternehmens. Sie auszuwählen und einzustellen,
optimal einzusetzen, zu fördern und zielgenau weiterzubilden, gehört zu den wesentlichen Aufgaben eines erfolgreichen Personalwesens.
Ziel des Kurses ist es, eine solide Basis für erfolgreiche Personalarbeit zu vermitteln.
Im Kurs werden u. a. folgende Themen behandelt:
- Organisation des Personalwesens,
- Personalplanung und -entwicklung,
- Merkmale eines modernen Personalmarketings,
- Aktuelle Veränderungen der Arbeitswelt, z. B. durch den Einsatz "künstlicher Intelligenz."
Dieser Kurs ist auch als Bildungsurlaub für Teilzeitkräfte anerkannt.
Dieser Bildungsurlaub fördert den Aufbau von Wissen zur Gesundheitsprävention, insbesondere den Zusammenhang zwischen Stress und körperlichen Beschwerden (wie Kopf-, Schulter- oder Rückenschmerzen). Die Erkenntnis darüber soll dazu beitragen, das Risiko für stressbedingte Krankheiten und damit Tage der Arbeitsunfähigkeit zu minimieren.
Wir werden uns u. a. mit folgenden Inhalten beschäftigen:
- Erscheinungsformen von Stress sowie den Folgewirkungen
- Stress und körperliche Beschwerden
- Grundlagen des Mentaltrainings (Geschichte, aktueller Forschungsstand sowie neurologisches Grundwissen)
- Methoden des Mentaltrainings und Anleitung zur fachgerechten Anwendung
- eigene Verhaltensweisen, Veränderungsmöglichkeiten und eigene Ressourcen
Bitte bequeme Kleidung tragen und warme Socken mitbringen.

freie Plätze Buchführung und betriebliches Rechnungswesen Auffrischungsseminar

(Kniestedter Herrenhaus, ab Di., 3.3., 17.00 Uhr )

Dieses Seminar richtet sich an Interessierte und Betroffene, die mit den Grundlagen der Buchführung und des betrieblichen Rechnungswesens bereits vertraut sind, ihre Kenntnisse jedoch in den nachstehenden Themen auffrischen, vertiefen oder ergänzen möchten:
- Grundsätze der doppelten Buchführung
- Kontenrahmen des Großhandels und der Industrie
- besondere Buchungen (Personal, Privat, Steuern etc.)
- Bedeutung von Kostenstellen
- Behandlung spezieller Gebiete nach Bedarf
Ein Prüfungsabschluss ist mit diesem Seminar nicht verbunden.
Ergänzend wird auf das spezielle Seminar "Einführung in die internationale Rechnungslegung (IFRS)" hingewiesen (Buchungs-Nr. 50015).

auf Warteliste BU Dem Leben eine neue Richtung geben Ein Weg zur Gesundheitsprävention

(Kniestedter Herrenhaus, ab Mo., 9.3., 8.30 Uhr )

Dieser Kurs ist auch als Bildungsurlaub für Vollzeitkräfte anerkannt.
In unserer Leistungsgesellschaft mit den immensen Anforderungen in Beruf und Alltag fühlen sich immer mehr Menschen ständig "unter Strom". Das führt zu Dauerstress und kann Symptome, wie z. B. permanente Müdigkeit, innere Unruhe und eine verringerte Leistungsfähigkeit zur Folge haben. Der Bildungsurlaub fördert das Verständnis für eine eigenverantwortliche Gesundheitsprävention und motiviert beherzt und mutig neue Wege zu gehen. Eine ausgewogene Work-Life-Balance und ein bewusster Umgang mit Achtsamkeit für sich selbst und andere können zur Selbstverständlichkeit werden und zu neuen Kapazitäten für Beruf und Familie führen.

freie Plätze Ab jetzt einfach zum Ziel - Das Mentaltraining für den "inneren Schweinehund!"

(Kniestedter Herrenhaus, ab Sa., 21.3., 10.00 Uhr )

Die Bezeichnung "innerer Schweinehund" umschreibt die Allegorie der Willensschwäche, die eine Person daran hindert, unangenehme Tätigkeiten auszuführen, die als ... geboten gesehen werden oder für die jeweilige Person sinnvoll erscheinen (auszugsweise Definition gemäß Wikipedia).
Kommt Ihnen das bekannt vor? In unserem Seminar erarbeiten Sie die Stärke, um gegen diese Schwäche anzugehen.
Zum Inhalt:
- Der Schlüssel zu unserem Potential - unsere Glaubenssätze
- Der Schlüssel zu unserem Erfolg - unsere Motivation, unsere Willensstärke
- Das "jetzt oder später" - Genuss-Dilemma
- Die 7 erfolgreichsten Willensstrategien
- Ziele mental verankern
Dieser Kurs ist auch als Bildungsurlaub für Teilzeitkräfte anerkannt.
In unserer Leistungsgesellschaft mit den immensen Anforderungen in Beruf und Alltag fühlen sich immer mehr Menschen ständig "unter Strom". Das führt zu Dauerstress und kann Symptome, wie z. B. permanente Müdigkeit, innere Unruhe und eine verringerte Leistungsfähigkeit zur Folge haben. Der Bildungsurlaub fördert das Verständnis für eine eigenverantwortliche Gesundheitsprävention und motiviert beherzt und mutig neue Wege zu gehen. Eine ausgewogene Work-Life-Balance und ein bewusster Umgang mit Achtsamkeit für sich selbst und andere können zur Selbstverständlichkeit werden und zu neuen Kapazitäten für Beruf und Familie führen.

freie Plätze Vortrag: Mobbing - eine seelenzerstörende Systematik

(Kniestedter Herrenhaus, ab Do., 26.3., 19.00 Uhr )

Sie erfahren, die Mobbing-Systematik zu durchschauen und eine angemessene Strategie entgegen zu setzen.
Der Vortrag beleuchtet dabei die Problematik rund um das Thema "Mobbing" sowohl aus Sicht der direkt betroffenen Personen als auch aus Sicht der Vorgesetzten und der Personalführung bzw. der Personal- und Betriebsräte.
Im Anschluss werden in offenen Gesprächen weitere individuelle Fragestellungen zum Thema erörtert.
Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Das Kursentgelt ist vor Ort an der Abendkasse zu entrichten.

freie Plätze Mobbing - eine seelenzerstörende Systematik

(Kniestedter Herrenhaus, ab Sa., 18.4., 9.00 Uhr )

Sie lernen, die Mobbing-Systematik zu durchschauen und eine angemessene Strategie entgegen zu setzen.
Das Seminar beleuchtet dabei die Problematik rund um das Thema "Mobbing" sowohl aus Sicht der direkt betroffenen Personen als auch aus Sicht der Vorgesetzten und der Personalführung bzw. der Personal- und Betriebsräte.
Als Unterrichtsmethode wird das Lehrgespräch bevorzugt, damit sämtliche Teilnehmer von Anfang an in die Seminararbeit eingebunden werden.
Die notwendige Theorie wird anhand praktischer Beispiele eingehend erläutert und mittels interaktiven Darstellungen und Feedback trainiert, dokumentiert und ausgewertet.
Dabei wird auf die Vermittlung persönlicher Hilfestellungen aufgrund der Einzelauswertungen besonderer Wert gelegt. Hinweise für den Aufbau eines betrieblichen Frühwarnsystems werden ebenfalls dargestellt und mit den Teilnehmer/innen diskutiert. Die Vermittlung von Strategien zur Stärkung der psychischen Gesundheit (Resilienz) steht hierbei im Vordergrund.
Die notwendigen Seminarunterlagen werden den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.
Dieser Kurs ist auch als Bildungsurlaub anerkannt.
Dieser Bildungsurlaub fördert den Aufbau von Wissen zur Gesundheitsprävention, insbesondere den Zusammenhang zwischen Stress und körperlichen Beschwerden (wie Kopf-, Schulter- oder Rückenschmerzen). Die Erkenntnis darüber soll dazu beitragen, das Risiko für stressbedingte Krankheiten und damit Tage der Arbeitsunfähigkeit zu minimieren.
Wir werden uns u. a. mit folgenden Inhalten beschäftigen:
- Erscheinungsformen von Stress sowie den Folgewirkungen
- Stress und körperliche Beschwerden
- Grundlagen des Mentaltrainings (Geschichte, aktueller Forschungsstand sowie neurologisches Grundwissen)
- Methoden des Mentaltrainings und Anleitung zur fachgerechten Anwendung
- eigene Verhaltensweisen, Veränderungsmöglichkeiten und eigene Ressourcen
Bitte bequeme Kleidung tragen und warme Socken mitbringen.

freie Plätze Mobbing - Vertiefungsworkshop

(Kniestedter Herrenhaus, ab Sa., 16.5., 9.00 Uhr )

Dieser Workshop ist die Fortsetzung des Seminars "Mobbing - eine seelenzerstörende Systematik" (s. Kurs-Nr. 50217). Die bisher erfahrenen Kenntnisse dieser Thematik sollen vertieft und anhand praktischer Beispiele veranschaulicht sowie Verhaltensregeln aus unterschiedlichen Perspektiven gemeinsam erarbeitet werden.
Hier haben Sie auch die Gelegenheit, persönliche Mobbingsituationen besser zu verstehen und diese einer Lösung zuzuführen.

Seite 1 von 2

  • Anmeldung möglichAnmeldung möglich
  • fast ausgebuchtfast ausgebucht
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
  • nicht buchbarnicht buchbar
  • Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Kontakt

Städtische Volkshochschule Salzgitter

Hauptstelle Salzgitter-Lebenstedt

Thiestraße 26a
38226 Salzgitter

Tel.: 0 53 41 / 839-36 04
Fax: 0 53 41 / 839-49 40
E-Mail: vhs@stadt.salzgitter.de

Nebenstelle Salzgitter-Bad
(Kniestedter Herrenhaus)

Braunschweiger Straße 137 a
38259 Salzgitter

Tel.: 0 53 41 / 839-22 00
Fax: 0 53 41  /839-22 01
E-Mail: vhs@stadt.salzgitter.de

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr 
14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr in den Ferien

Freitag
geschlossen

Weitere Terminvereinbarungen
nach Bedarf

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen