Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik,Gesellschaft und Umwelt >> Fortbildung für Dozentinnen und Dozenten

Seite 1 von 2

freie Plätze Einführung in den Gebrauch neuer Digital-Boards

(VHS Lebenstedt, ab , .., 14.30 Uhr )

In diesem Workshop werden Sie in den Gebrauch neuer Digital-Boards eingeführt. Sie lernen die Tools und Anwendungsmöglichkeiten praktisch kennen. So sind Sie auch für die kommenden Unterrichtsherausforderungen gewappnet.

freie Plätze Trickfilm

(VHS Lebenstedt, ab Mi., 19.1., 14.30 Uhr )

Lernen Sie in dem Seminar unterschiedliche Formen der Trickfilm-Animation kennen. Sie erfahren etwas über die benötigte Technik, Kameraeinstellungen und Perspektiven und setzen selbst ein kleines Storyboard in die Tat um. Abschließend schneiden wir das fertige Material und sorgen für den richtigen Ton mit Musik und Geräuschen.

freie Plätze Dozent/innenkonferenz

(VHS Lebenstedt, ab Do., 27.1., 16.30 Uhr )

Alle Kursleiterinnen und Kursleiter, die an der Volkshochschule Salzgitter unterrichten, sind herzlich zu einer Dozentenkonferenz eingeladen. Bitte unbedingt vorher online oder per Mail anmelden. Thema wird die "Digitalisierung der Volkshochschule" sein sowie eine kurze Einführung in den Gebrauch der neuen digitalen Tafeln.

freie Plätze Mobiles Lernen mit actionbound

(VHS Lebenstedt, ab Do., 24.2., 14.30 Uhr )

Lernen, Spaß und Outdooraktivitäten miteinander verbinden? Dann könnte eine digitale Lerntour das Richtige sein. Mit "Actionbound" erstellen Sie für oder mit Ihren Schüler/innen interaktive Touren, die man dann auf einem Smartphone oder Tablet spielt. Das Prinzip ähnelt der klassischen Schnitzeljagd, erweitert durch Medieninhalte, Internet und die Möglichkeit als Spieler selbst etwas beizutragen. Um einen Bound erstellen zu können, beschäftigen sich die SchülerInnen intensiv mit einem aktuellen Unterrichtsstoff bzw. Inhalt und setzen sich auf vielfältige Weise mit den Themen auseinander.

In diesem Workshop spielen und erstellen Sie einen eigenen kleinen Bound. Zum Spielen eines Bounds bitte ein Smartphone oder Tablet bereithalten und vorab die kostenlose App "Actionbound" installieren (Android oder Apple iOS).
Die max. Teilnehmendenzahl liegt bei den Programmierworkshops bei 8 Personen. Workshopangebot nur für Lehrkräfte und Multiplikator/innen der schulischen und außerschulischen Jugendarbeit.

freie Plätze Erklärvideos im CommonCraft Stil

(VHS Lebenstedt, ab Do., 24.3., 14.30 Uhr )

"Wie funktioniert die Fotosynthese?" - Common-Craft-Videos sind kurze Videos, die im Legetrick-Verfahren Sachverhalte aus den verschiedensten Bereichen erklären.
Bei dieser Videoform steht die Vermittlung von Inhalten im Vordergrund. Selbstgezeichnete Objekte, Personen oder Symbole werden unter die laufende Kamera geschoben und ein Live-Kommentar erklärt aus dem Off, worum es geht.
Workshopangebot nur für Lehrkräfte und Multiplikator/innen der schulischen und außerschulischen Jugendarbeit.

Anmeldung möglich Sprechen, Hören, Filmen: Sprachenlernen mit dem Smartphone

(Kniestedter Herrenhaus, ab Sa., 26.3., 10.00 Uhr )

Selbsterstellte Videos können, richtig eingesetzt, im Sprachunterricht besonders nachhaltigen Lerneffekt haben. Mit wenig Aufwand und einer Länge von unter einer Minute können sie schnell und unkompliziert erstellt und eingesetzt werden. Die kurze Länge der sogenannten "Pocketfilme" bietet Sprachen Lernenden die Möglichkeit, ausgewählte Inhalte kreativ einzuüben: Kurzinterviews, Szenen aus dem Alltag, Kernaussagen von Texten, Sprech-Karaoke, Minidialoge, landeskundliche Informationen und vieles mehr. Durch die Umsetzung in Videos bekommen die Teilnehmenden einen neuen Blickwinkel und anderen Zugang zu Inhalten, Wortschatz und kommunikativen Elementen.
In diesem Seminar werden der Umgang mit der Kamerafunktion des Smartphones und der gewinnbringende Einsatz von kurzen Videos für den Sprachunterricht vermittelt.
Folgende Fragen werden dabei ausführlicher behandelt:
- Welche Inhalte eignen sich für die Erstellung eines Pocketfilms?
- Wie sieht der methodisch-didaktische Aufbau eines Pocketfilms aus?
- Wie können Lernende an die kreative Gestaltung der Pocketfilme herangeführt werden?
- Wie können Sie freies Sprechen, Hörverstehen, Wortschatz- und Grammatikarbeit gezielt fördern?
Praktische Tipps zur Erstellung eines Storyboards, zur Videoproduktion sowie zu konkreten Lernmethoden ergänzen die Inhalte.
Das Seminar richtet sich an Kursleiter/innen im Sprachunterricht, die eigene Videos bisher nur selten oder gar nicht erstellt haben.
Grundkenntnisse in der Bedienung Ihres Smartphones/Tablets werden vorausgesetzt.

freie Plätze Bilder - aber sicher! Bild- und Copy-Rechte im Unterricht

(Sonstige, ab Sa., 2.4., 9.00 Uhr )

In dieser Fortbildung erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Unterricht Bilder rechtlich sicher verwenden können und was Sie sonst noch in diesem Kontext zu beachten haben.

Anmeldung möglich Das Lernen und die Lernenden Modulsystem "Lehren lernen" Modul 1

(Kniestedter Herrenhaus, ab Sa., 23.4., 10.00 Uhr )

Wie lernen Erwachsene? Welche Voraussetzungen und Erwartungen bringen sie mit? Was beeinflusst erfolgreiches Lernen? Und was bedeutet das für mich als Kursleiter/-in?
In diesem Modul geht es um die theoretischen Grundlagen zum Thema Lernen in der Erwachsenenbildung. Auf Basis dieses Wissens können Sie als Kursleitung die Bedürfnisse Ihrer Teilnehmenden besser einschätzen.
Das erste Modul der Grundqualifikation "Lehren lernen" vermittelt die theoretische Basis für die Module 2, 3 und 4. Es ist deshalb empfehlenswert, mit diesem Modul zu beginnen.

freie Plätze Digitale Werkzeuge für den (Online-)Unterricht

(VHS Lebenstedt, ab Do., 19.5., 14.30 Uhr )

Kleine Lernanwendungen, Lernquiz, digital ausfüllbare PDFs oder das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten - in diesem Workshop lernen Sie frei verfügbare Online-Werkzeuge für den Unterricht kennen, probieren diese gleich aus und erhalten Ideen für den Unterrichtseinsatz. Die digitalen Tools sind Helfer für den Unterricht, motivieren die Schüler/innen, ermöglichen interaktive Unterrichtseinheiten und Ermutigen zur Kollaboration.
Workshopangebot nur für Lehrkräfte und Multiplikator/innen der schulischen und außerschulischen Jugendarbeit.

Anmeldung möglich Die Rolle des/der Lehrenden Modulsystem "Lehren lernen" Modul 2

(Kniestedter Herrenhaus, ab Sa., 11.6., 10.00 Uhr )

Wer bin ich, wenn ich Kurse leite? Was zeichnet eine/n gute/n Kursleiter/in aus? Was kann ich gut? Was will ich verbessern?
In diesem Modul beobachten und hinterfragen Sie Ihr Auftreten und Ihr Selbstverständnis als Kursleitung. Sie erfahren, welchen Einfluss die Beziehung zwischen Kursleitung und Teilnehmenden auf einen erfolgreichen Lernprozess hat und wie Sie diese gestalten können. Sie gewinnen Impulse für Ihre eigene Entwicklung als Lehrende/r.
Darüber hinaus verorten Sie Ihre Lehrtätigkeit innerhalb der Struktur und den Aufgaben der niedersächsischen Erwachsenenbildung.

Seite 1 von 2

  • Anmeldung möglichAnmeldung möglich
  • fast ausgebuchtfast ausgebucht
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
  • nicht buchbarnicht buchbar
  • Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Kontakt

Städtische Volkshochschule Salzgitter

Hauptstelle Salzgitter-Lebenstedt

Thiestraße 26a
38226 Salzgitter

Tel.: 0 53 41 / 839-36 04
Fax: 0 53 41 / 839-49 40
E-Mail: vhs@stadt.salzgitter.de

Nebenstelle Salzgitter-Bad
(Kniestedter Herrenhaus)

Braunschweiger Straße 137 a
38259 Salzgitter

Tel.: 0 53 41 / 839-22 00
Fax: 0 53 41  /839-22 01
E-Mail: vhs@stadt.salzgitter.de

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr 
14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr in den Ferien

Freitag
geschlossen

Weitere Terminvereinbarungen
nach Bedarf

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen