Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik,Gesellschaft und Umwelt >> Recht im Alltag

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Die Photovoltaikanlage - rechtlich auf der sicheren Seite

(Kniestedter Herrenhaus, ab Di., 15.2., 18.30 Uhr )

Viele Menschen nutzen bereits die Sonnenenergie zur Produktion von eigenem und sauberem Strom. Manche würden gerne Strom vom Dach nutzen, haben aber Bedenken wegen der Formalitäten und des Finanzamtes. Um diese klimaschonende Energiegewinnung so nutzen zu können, dass es rechtlich keine bösen Überraschungen gibt, sind einige spezifische Aspekte zu beachten. Bedingt durch unsere Gesetzgebung sind einige Formalien zu erfüllen, damit die Stromerzeugung kein Abenteuer im Dschungel des Formalismus wird.
Dieser Vortrag gibt einen Überblick, welche rechtlichen Aspekte bei der Anschaffung zu beachten sind. Beleuchtet werden unter anderem:
Gewerbepflicht,
Umsatz- und Gewerbesteuerproblematik,
Steuerliche Auswirkungen auf die Einkommensteuer,
Notwendigkeit einer Buchhaltung,
Beispiel einer jährlichen Abrechnung der PV-Anlage für das Finanzamt,
Spezielle Einzelfragen, z.B. Sonderabschreibungen.

Kurs abgeschlossen Haus sanieren für Senioren

(VHS Lebenstedt, ab Do., 24.2., 18.30 Uhr )

Spätestens mit dem Eintritt ins Seniorenalter sollte man sich Gedanken darum machen, ob man sein Eigenheim umgestaltet, um es auch im Alter möglichst lange genießen zu können. Bei dieser Gelegenheit kann Barrierefreiheit häufig sinnvoll mit Sicherheitsaspekten und energetischen Sanierungen kombiniert werden.
In diesem Vortrag berichtet Frau Margrit Zawieja von der Verbraucherzentrale Niedersachsen über Möglichkeiten, sein Haus entsprechend auf die neuen Erfordernisse zu modernisieren. Dabei wird bei der energetischen Sanierung das Augenmerk auf Maßnahmen gelegt, die sich schnell bezahlt machen und deren Effekte sich spürbar auf die Behaglichkeit im Haus auswirken.
Anmeldung ist zwingend erforderlich.

Kurs abgeschlossen Die Photovoltaikanlage - rechtlich auf der sicheren Seite

(Kniestedter Herrenhaus, ab Di., 10.5., 18.30 Uhr )

Viele Menschen nutzen bereits die Sonnenenergie zur Produktion von eigenem und sauberem Strom. Manche würden gerne Strom vom Dach nutzen, haben aber Bedenken wegen der Formalitäten und des Finanzamtes. Um diese klimaschonende Energiegewinnung so nutzen zu können, dass es rechtlich keine bösen Überraschungen gibt, sind einige spezifische Aspekte zu beachten. Bedingt durch unsere Gesetzgebung sind einige Formalien zu erfüllen, damit die Stromerzeugung kein Abenteuer im Dschungel des Formalismus wird.
Dieser Vortrag gibt einen Überblick, welche rechtlichen Aspekte bei der Anschaffung zu beachten sind. Beleuchtet werden unter anderem:
Gewerbepflicht,
Umsatz- und Gewerbesteuerproblematik,
Steuerliche Auswirkungen auf die Einkommensteuer,
Notwendigkeit einer Buchhaltung,
Beispiel einer jährlichen Abrechnung der PV-Anlage für das Finanzamt,
Spezielle Einzelfragen, z.B. Sonderabschreibungen.

Seite 1 von 1

  • Anmeldung möglichAnmeldung möglich
  • fast ausgebuchtfast ausgebucht
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
  • nicht buchbarnicht buchbar
  • Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Kontakt

Städtische Volkshochschule Salzgitter

Hauptstelle Salzgitter-Lebenstedt

Thiestraße 26a
38226 Salzgitter

Tel.: 0 53 41 / 839-36 04
Fax: 0 53 41 / 839-49 40
E-Mail: vhs@stadt.salzgitter.de

Nebenstelle Salzgitter-Bad
(Kniestedter Herrenhaus)

Braunschweiger Straße 137 a
38259 Salzgitter

Tel.: 0 53 41 / 839-22 00
Fax: 0 53 41  /839-22 01
E-Mail: vhs@stadt.salzgitter.de

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr 
14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr in den Ferien

Freitag
geschlossen

Weitere Terminvereinbarungen
nach Bedarf

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen